Logo: EffizienzCluster - LogistikRuhr
Cloud
Städte im Wandel: Wie sichern wir die urbane Versorgung?

Zurück zur Übersicht

 

Editorial

 

Im Fokus: Bündelung lohnt sich

 

3 Fragen an: Die Stadt als Katalysator für Elektromobilität

 

Trend: Pop-up Stores - Handelsformat oder Marketingpool?

Standpunkt: Urbane Versorgung als "Produzent gebauter Umwelt"

Stichwort: Leben und Arbeiten in der Morgenstadt

Gefördert von

Stichwort: Leben und Arbeiten in der Morgenstadt

••• Seit dem Jahr 2007 leben mehr als 50 Prozent der Weltbevölkerung in Städten, in den kommenden Jahrzehnten wird dieser Anteil auf knapp 70 Prozent steigen. In Deutschland lebten bereits 2011 knapp 75 Prozent der Bevölkerung in Städten. Städte sind aufgrund ihres hohen Ressourcenverbrauchs sicherlich ein Problemverursacher auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft, doch liegt in ihnen auch der Lösungsansatz. Darauf setzt die Fraunhofer-Gesellschaft mit ihrer Initiative Morgenstadt, einem der zentralen Zukunftsprojekte der Hightech-Strategie 2020 der Bundesregierung.

Die Morgenstadt gibt die Antwort auf den Klimawandel: Sie ist das Sinnbild dafür, Städte aus technologischer, organisatorischer und systemischer Sichtweise zu betrachten. Im Ergebnis sollen langfristige und nachhaltige Handlungsmaximen für die zukunftsweisende Transformation unserer Städte, Kommunen und Stadtregionen abgeleitet werden.

Die Logistik ist dabei ein Wandlungstreiber: Sie sorgt mit für einen reibungslosen Ablauf in Gütertransport und -umschlag, Handel, Dienstleistung sowie Produktion und gewährleistet die Versorgung der Menschen mit allem Lebenswichtigen. Kernelemente der innovativen Logistikstrategie in der Morgenstadt sind Lösungen für den Gütertransport, Organisationsformen für die Nutzung verschiedener Verkehrsmodi auf engstem Raum und die effizientere Nutzung der Infrastruktur durch flexible und kollaborative Bündelung von Warenströmen, wie sie auch und gerade im EffizienzCluster LogistikRuhr erforscht werden.

 

Weitere Informationen

••• Das Papier „Visionen zur Morgenstadt. Leitgedanken für Forschung und Entwicklung von Systeminnovationen für nachhaltige und lebenswerte Städte der Zukunft“ der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung (19 Seiten, 2012) finden Sie hier zum Nachlesen.

••• „Ecopolis – eine Stadt mit Zukunft“ ist die Antwort der Heinrich-Böll-Stiftung auf die Urbanisierung. Hier finden Sie Mitschnitte der Veranstaltung Ecosmart Urban Economy im Rahmen der Serie „Regenerative Stadt“ (u.a. Diskussion „Wie wird die Wirtschaft vor Ort grüner?“, 59 min, 2013).

Informationen

Papier "Visionen zur Morgenstadt. Leitgedanken für Forschung und Entwicklung von Systeminnovationen für nachhaltige und lebenswerte Städte der Zukunft"

 

Mitschnitte der Veranstaltung Ecosmart Urban Economy

Termine
vorheriger Monat
Februar 2018
nächster Monat
MODIMIDOFRSASO
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
Veranstaltungen
Zurzeit sind keine aktuellen Veranstaltungen vorhanden.
Cluster-Veranstaltung
Branchenveranstaltung
Unterstützer
Mitglieder im EffizienzCluster Logistik e.V.
Partner

EffizienzCluster Management GmbH
Kölner Str. 80 - 82
45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208-9925 - 255
Fax: 0208-9925 - 222
E-Mail: info@effizienzcluster.de