Logo: EffizienzCluster - LogistikRuhr
Cloud

REWE Group

"Zentrale Herausforderung und Komplexitätstreiber der Logistik von morgen ist die Befriedigung steigender Kundenbedürfnisse unter gleichzeitiger Reduktion von Umweltbelastungen. Tragfähige Lösungen gemeinsam zu entwickeln ist der Anspruch der REWE Group."
(Birgit Heitzer, Leiterin Logistik Konzern)

Die 1927 gegründete REWE Group ist mit einem Umsatz von über 53 Milliarden Euro (2010) und derzeit über 310.000 Beschäftigten einer der führenden Handels- und Touristikkonzerne in Deutschland und Europa.

Die REWE Group ist in 14 Ländern mit 15.000 Märkten präsent. Zu den Vertriebslinien zählen Super- und Verbrauchermärkte der Marken REWE, toom, Merkur und Billa, der Discounter Penny, die Märkte von toom Baumarkt (toom Baumarkt und B1 Discount Baumarkt) und der Elektronikanbieter ProMarkt. Zur Touristik gehören die Veranstalter ITS, Jahnreisen und Tjaereborg sowie Dertour und Meier´s Weltreisen, außerdem über 2.000 Reisebüros (u. a. Atlasreisen, DER Reisebüro, Derpart).

Wichtige Produkte & Dienstleistungen

Die REWE Group hat zwei Kerngeschäftsfelder – den Handel und die Touristik. Die beiden Bereiche werden durch eine Vielzahl von Vertriebslinien abgedeckt. Die REWE-Informations-Systeme GmbH (kurz RIS) ist der zentrale Dienstleister der REWE Group für Informations- und Telekommunikations-Systeme. Die rund 800 IT-Spezialisten planen, projektieren, entwickeln, konfigurieren und betreiben weltweit effiziente und innovative Systeme. Die REWE Informationssysteme GmbH setzt Standards für den Einsatz von IT im Handel und entwickelt neue Technologien für die Handelsbranche.

Engagement im Effizienzluster LogistikRuhr

Die REWE Group beschäftigt sich im Verbundprojekt „Urban Retail Logistics“ vornehmlich mit Tätigkeiten im Rahmen der „Entwicklung urbaner Handelskonzepte“ und „urbaner Logistikkonzepte“. In diesem Zusammenhang konnten bisher ein Leitbild und Definitionen sowie ein System von Vertriebstypen mit verschiedenen Anforderungs- und Leistungsprofilen erarbeitet werden. Die REWE Group übernimmt weiterhin die Leitung der Arbeitsgruppen „Mobile Wareneingangszelle“ und „Milkrun-Konzept zur Filialversorgung“ und arbeitet der Arbeitsgruppe „Rückführlogistik und IT“ aktiv zu.

Unsere Beiträge für das Projekt „smart reusable transport items“ (smaRTI) sind:

  • Entwicklung intelligenter Ladungsträger für die Logistik
  • Erfassung der Ladungsträger innerhalb der Supply Chain/ Reporting über Events (EPCIS)
  • Stellplatzaufnahme (Warenausgang) mit RFID-Unterstützung
  • Intelligenter LKW (Einsatz von Telematik, Sensorik, Navigation und RFID)
  • Entwicklung der entsprechenden Prozesse und Integration in die Systemlandschaft 
Kontakt

Birgit Heitzer

Projektleiterin

Tel.: +49 (0) 221 149 24 05

E-Mail:
birgit.heitzer
@rewe-group.com

 

Björn Hasse

Operativer Projektleiter

Tel.: +49 (0) 221 14 92 462

E-Mail:
bjoern.hasse@rewegroup.com

 

Jörg Sandlöhken

Projektleiter

Tel.: +49 (0) 221 14 92 125

E-Mail:
joerg.sandloehken
@rewe-group.com

 

Niklas Kuhnert

operativer Projektleiter

Tel.: +49 (0) 221 14 92 126

E-Mail:
niklas.kuhnert
@rewe-group.com

Rewe Group

Domstraße 20
50668 Köln

Tel.: +49 (0) 221 149 0
Fax: +49 (0) 221 149 9000

www.rewe-group.com www.ris.de

Wir sind dabei!
Unterstützer
Mitglieder im EffizienzCluster Logistik e.V.
Partner

EffizienzCluster Management GmbH
Kölner Str. 80 - 82
45481 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208-9925 - 255
Fax: 0208-9925 - 222
E-Mail: info@effizienzcluster.de