Logo: EffizienzCluster - LogistikRuhr
Cloud

last mile logistik netzwerk

Das last mile logistik netzwerk ist ein gemeinsames Projekt der Städte Gelsenkirchen, Herne und Herten. Inzwischen hat sich das mittlere Ruhrgebiet als optimaler Standort für die urbane Logistik (Feinverteilung / Distribution von Waren) etabliert. Gut 24.000 Menschen arbeiten in der Logistikbranche.

Standortvorteile für Unternehmen:

  •  Zentrale Lage inmitten der Metropole Ruhr
  • Hervorragende Verkehrsinfrastruktur / Erreichbarkeit
  • Trimodale Umschlagsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe
  • Verfügbarkeit von Flächen, teils über 10 ha
  • Verfügbarkeit qualifizierter Mitarbeiter
  • Nähe zu einschlägigen Hochschulen und Instituten
  • Logistikorientierte Berufsausbildung vor Ort
  • Leistungsfähiges Netzwerk
  • Positives Ansiedlungsklima

Aufgrund der zentralen Lage im Ballungsraum Metropole Ruhr sind innerhalb einer Stunde LKW-Fahrtzeit zehn Mio. potenzielle Endkunden erreichbar – mehr als man in ganz Deutschland in der Kürze der Zeit erreichen kann.

Wichtige Produkte und Dienstleistungen

Im Last Mile Logistik Park wurden in den letzten zwölf Jahren gut 85 ha an Logistiker vermarktet. Die Logistik wurde zum Jobmotor in der Region. Weitere knapp 75 ha stehen in den nächsten Jahren zur Verfügung. Eingebunden in das EffizienzCluster LogistikRuhr können innovative Produkte und Ideen in der Logistik gefördert und hochwertige Arbeitsplätze geschaffen werden.
Burgmer Lager & Transport Service, Dachser Frischelogistik, JdW GmbH & Co. KG, LGI, Loxx Holding, Müller|Die lila Logistik, Panopa, Phoenix Pharmahandel, Sanacorp Pharmahandel, UPS Transport: Dies ist nur eine kleine Auswahl der Logistikunternehmen, die bereits länger erfolgreich in der Region operieren. Neuere Ansiedlungen wie das Dennree Biohandelshaus, Noba Verbandmittel Danz und WHEELS Logistics belegen die weiterhin aktuelle Attraktivität des Standortes.
Die Logistiker fühlen sich am Standort gut aufgehoben und beraten; sie engagieren sich z.B. im „marketingclub last mile logistik“. Bei regelmäßigen Treffen und themenspezifischen Veranstaltungen gestalten sie die Netzwerkarbeit zukunftsorientiert mit. Ergänzt wird das Unternehmensnetzwerk durch den Wissenschaftspartner FH Gelsenkirchen und die kommunalen Träger des last mile logistik netzwerks.


Engagement im EffizienzCluster LogistikRuhr


Das last mile logistik netzwerk ist Mitglied im EffizienzCluster Logistik e.V.


 

 

Kontakt

Dr. Joachim Grollmann

Kontakt Produkte & Dienstleistungen

Tel.: +49 (0) 2323 92 51 00

E-Mail:
grollmann
@last-mile-logistik.de

last mile logistik netzwerk

Westring 303
44629 Herne

Tel.: +49 (0) 2323 92 54 40
Fax: +49 (0) 2323 92 54 44

www.last-mile-logistik.de

Wir sind dabei!
Unterstützer
Mitglieder im EffizienzCluster Logistik e.V.
Partner